Unsere Investitionen

Wir bekräftigen unsere verantwortungsvolle Investitionspolitik

Im Einklang mit ihrem Auftrag und den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung setzt unsere Gruppe auf eine sinnvolle Investitionspolitik. Diese entspricht unseren Werten und bringt Performance und Risikokontrolle langfristig in Einklang.

Dieser Ansatz ermöglicht es uns, Innovation, Fachwissen, die Entwicklung und den Austausch bewährter Vorgehensweisen zu teilen und an der Wertschöpfung in unseren Märkten gemeinsam mit Kunden und Mitgliedern mitzuwirken. Auf diese Weise tragen wir zu einer nachhaltigen Welt zum Wohle von Patienten und Bürgern bei.

Entdecken Sie unsere Charta
2,3Md€
2,3
Md€
Bestand des aktiven Portfolios
11%
11
%
unseres Bilanzwerts sind der Finanzierung von Krankenhäusern gewidmet
400M€
400
M€
Investitionen in Immobilien
7%
7
%
unseres Portfolios sind in grüne oder nachhaltige Anleihen investiert
5%
5
%
unserer Finanzanlagen sind der Finanzierung von Gebietskörperschaften gewidmet
Daten 2022

Überzeugt von der Auswirkung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsfragen (ESG) auf die Performance von Anlageportfolios und der notwendigen Ausrichtung der Interessen auf die breiteren Unternehmensziele hat Relyens seine Verpflichtungen im Jahr 2021 durch den Beitritt zu den Principles for Responsible Investment (PRI) gestärkt.

Eine Vorgehensweise, die im November 2023 belohnt wurde, als Relyens den Preis für die beste Unternehmensführung zur Förderung der Umsetzung des Unternehmenszwecks im Rahmen der Couronnes Instit Invest 2023, organisiert von AGEFI, erhielt und das Label Transparenz für die finanzielle Führung und Kommunikation erlangte.

Wir unterstützen unsere Kunden und Mitglieder bei ihrem Übergang zu einem nachhaltigen Modell.

Gesundheitswirtschaft

Relyens trägt zur Entwicklung und Verbesserung von Krankenhausstrukturen bei. Wir haben seit Beginn der Partnerschaft mit Arkéa Banque Entreprises et Institutionnels im Jahr 2016 insgesamt mehr als 175 Mio. Euro in 40 Krankenhauseinrichtungen investiert. Unsere Gruppe ist seit 2009 auch auf dem Anleihenmarkt für Anleihen von Universitätskliniken und Krankenhausgruppen vertreten.

Gebietskörperschaften

Relyens und Sienna Crédit sind seit 2018 Partner und haben im Rahmen von 80 Transaktionen, die hauptsächlich über den Fonds Relyens Investissements et Territoires durchgeführt wurden, Gebietskörperschaften mit 100 Mio. Euro finanziert. Diese nachhaltigen Investitionen haben es ermöglicht, sich aktiv an der Finanzierung zahlreicher öffentlicher Einrichtungen wie Schulen, Abfallverwertungsanlagen und Naherholungszentren, sozialem Wohnungsbau und Pflegeheimen zu beteiligen. Im Einklang mit seinen sozialen und ökologischen Zielen arbeitet Relyens daran, den Fonds auf Projekte mit einer starken ökologischen Dimension umzulenken.

©Halfpoint_AdobeStock_235656658-e1683266676315-960×1022-c-center
©Halfpoint_AdobeStock_235656658-e1683266676315-960×1022-c-center

Innovationen in der Pflegebranche

Als Kapitalgeber begleitet Relyens innovative Unternehmen aus der Pflege in ihren Anfängen bzw. unterstützt sie bei ihren Wachstumsprojekten. Unsere Gruppe stützt sich dabei auf Relyens Innovation Santé, dessen Investitionsstruktur sich auf die Digitalisierung des Angebots, innovative Technologien und die Entwicklung der medizinischen Forschung konzentriert und in Partnerschaft mit Turenne Capital betrieben wird. Relyens investiert auch direkt in innovative Unternehmen, die eine Antwort auf personelle und medizinische Risiken sowie Gefahren im Bereich der Cybersicherheit bieten und die Qualität der Gesundheitsversorgung verbessern.

Darüber hinaus diversifiziert die Gruppe ihre Investitionen durch die Zeichnung von Fonds mit dem Schwerpunkt Gesundheit. Zudem ist sie in der gesamten Wertschöpfungskette tätig; angefangen bei der Unterstützung der Forschung für medizinische Innovationen über die Produkt- und Geschäftsentwicklung bis hin zur Weiterentwicklung von Unternehmen, die in ihren Sektoren etabliert sind.

Relyens schafft Innovationen
AdobeStock_217273827-e1683267159923-960×1194-c-center
AdobeStock_217273827-e1683267159923-960×1194-c-center

Dynamisierung und Unterstützung der lokalen Wirtschaft

Als institutioneller Investor widmet unsere Gruppe einen Teil ihres Vermögens der Finanzierung der Realwirtschaft (KMU). Dank unserer Kompetenzen im Bereich der Finanzinvestitionen ergänzen wir das bestehende Bankangebot, indem wir Unternehmen mittel- bis langfristig bei ihren Projekten begleiten und dabei auf deren Attraktivität und Transparenz achten.

Im November 2021 beteiligte sich Relyens gemeinsam mit 18 Versicherern der Vereinigung „France Assureurs“ und der Caisse des Dépôts an der Gründung des mit 1,7 Mrd. Euro ausgestatteten Investmentfonds „Obligations Relance“ – einem der Elemente des Sanierungsplans des Ministeriums für Wirtschaft, Finanzen und wirtschaftliche Wiederbelebung. Dieses System soll KMU bei ihrem Wachstum und ihrer Transformation nach der Coronakrise unterstützen.

Seit 2022 überträgt Relyens die Verwaltung seiner Private-Debt-Investitionen an die Eiffel Investment Groupe, einem Pionier in seinem Bereich der Investitionen. Dabei handelt es sich um Private-Debt-Anlagen, die sich bislang auf einen Gesamtbestand von rund 120 Mio. Euro belaufen und Investitionen in 26 Unternehmen darstellen. Das Portfolio soll ein Volumen von 150 Millionen Euro erreichen. Ziel ist die Fortsetzung unserer Investitionen durch die Optimierung des Auswahlverfahrens, die Überwachung der Finanzierung und die Berücksichtigung von Auswirkungskriterien.

©-luckybusiness_AdobeStock_346814052-e1683267178245-960×1815-c-center
©-luckybusiness_AdobeStock_346814052-e1683267178245-960×1815-c-center

Wir finanzieren Projekte und Unternehmen mit starken sozialen und ökologischen Auswirkungen

Unsere Gruppe verpflichtet sich, bei der Analyse der finanzierten Unternehmen die Kriterien für Umwelt, Soziales und Corporate Governance (ESG) zu berücksichtigen, die Umsetzung ihrer ESG-Politik zu fördern und die Transparenz in Bezug auf diese Themen zu fördern. Wir investieren einen zunehmenden Anteil unserer Anlagen in Emissionen mit dem Label „Grün“ oder „Nachhaltig“.

Im Jahr 2021 hat Relyens außerdem eine nachhaltige Anleihe in Höhe von 84 Mio. Euro aufgewendet, um das regulatorische Eigenkapital des Konzerns vor dem Hintergrund einer starken Entwicklung in Italien, Spanien und Deutschland zustärken. Ziel der Maßnahme ist es, in Projekte mit starken ökologischen und sozialen Auswirkungen zu investieren.

©amazing-studio_AdobeStock_272282775-e1683266567539-960×1120-c-center
©amazing-studio_AdobeStock_272282775-e1683266567539-960×1120-c-center

Beitrag zur Entwicklung des Immobiliensektors

Für den Immobiliensektor ist es unerlässlich geworden, sich unmittelbar auf Klimaneutralität und gesellschaftliches Engagement von Unternehmen auszurichten. Deshalb stellen wir uns bei Relyens eine andere Art der Urbanisierung vor, die das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Bürger in den Mittelpunkt des Immobiliengeschäfts stellt: attraktive Mietpreise, Serviceleistungen, Qualität der Gebäude….

Wir beteiligen uns daher aktiv an der Erneuerung des Immobilienbestands in der Metropolregion Lyon, dem historischen Standort der Gruppe, aber auch in anderen Ballungsgebieten der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Wir stellen zwei Anliegen in den Mittelpunkt unseres Managements und unseres Auswahlverfahrens für neue Vermögenswerte: Die Stadt von Morgen und verantwortungsvolle Performance.

Diesen Ansatz wenden wir auch auf unser Immobilienportfolio an. Es profitiert schon heute davon, dass fast 71 % der Assets Nachhaltigkeitsstandards (z.B. RT2012) erfüllen, von denen wiederum 46 % gekennzeichnet oder zertifiziert sind (z. B. nach dem  BREEAM Bewertungssystem für ökologische und soziokulturelle Aspekte der Nachhaltigkeit von Gebäuden).

©kaelaimages_AdobeStock_312282392-e1683266546398-960×1274-c-center
©kaelaimages_AdobeStock_312282392-e1683266546398-960×1274-c-center

Was gibt es Neues bei Relyens?

Eine Investitionspolitik, die durch Solidität und Performance von Relyens unterstützt wird

Unser Modell wird von der Ratingagentur Fitch Ratings bewertet und anerkannt, die unser Rating mit „A- (Stabiler Ausblick)“ bestätigt hat. Diese Bewertung belegt die Solidität und Effektivität der Strategie und Positionierung von Relyens als einer der führendenden europäischen Versicherer und Risikomanager, der bei in der Gesundheitswirtschaft als Referenz gilt.

Mehr erfahren