Unsere Investitionen

Wir investieren sinnstiftend

Als Investor achten wir im Einklang mit unserem Auftrag auf die Umwelt-, Sozial- und Governance-Verpflichtungen (ESG-Kriterien) der von uns finanzierten Unternehmen und Projekte. In diesem Sinne verstärken wir seit mehreren Jahren unsere (Unternehmens)Politik zugunsten sozial verantwortlicher Investitionen.

Um diese Absicht zu besiegeln, hat Relyens im März 2021 die Prinzipien für verantwortliches Investieren (PRI – Principles for Responsible Investment) unterzeichnet. Damit haben wir uns dafür entschieden, einem internationalen Netzwerk mit über 3.000 engagierten Investoren und Unternehmen beizutreten.

Unsere 5 Handlungsschwerpunkte

  • Wir unterstützen unsere Kunden und Mitglieder einschließlich ihrer Ökosysteme
  • Wir finanzieren Projekte und Unternehmen mit starken sozialen und ökologischen Auswirkungen
  • Wir unterstützen das französische Wirtschaftsgefüge
  • Wir investieren lokal und proaktiv in nachhaltige Immobilien
  • Wir tragen zum energetischen und ökologischen Wandel bei

Wir unterstützen unsere Kunden und Mitglieder einschließlich ihrer Ökosysteme

Gesundheitswesen

Relyens Innovation Santé

Die Gruppe investiert in innovative Unternehmen im Gesundheitswesen, um sie in ihren Anfängen zu begleiten oder ihre Wachstumsprojekte zu unterstützen. Die Gruppe stützt sich dabei auf Relyens Innovation Santé, ihre Investitionsstruktur zur Verwaltung ihrer Beteiligungen in der medizinischen Forschung. Dies geschieht in Partnerschaft mit Turenne Capital, einer unabhängigen Investmentgesellschaft.

Investitionen in Gesundheitseinrichtungen

Relyens trägt zur Entwicklung und Verbesserung der Krankenhausstrukturen bei. Seit der Errichtung der Partnerschaft mit Arkéa Banque Entreprises et Institutionnels im Jahr 2016 haben wir insgesamt mehr als 100 Mio. € in 40 Krankenhäuser investiert. Seit 2009 tritt die Gruppe auch bei Emissionen von Anleihen von Universitätskrankenhäusern und Kliniken als Investor auf dem Rentenmarkt auf.

Impact Vertrag: Unterstützung der Entwicklung von „ENVIE Autonomie“

Im März 2022 investierte Relyens in den Impact Vertrag seines Partners ENVIE Autonomie an der Seite des französischen Staates und anderer engagierter Investoren (Gesamtbudget 5,5 Millionen Euro). Dank dieser Investition wird ein Netzwerk für die Kreislaufwirtschaft rund um Medizinprodukte, insbesondere technische Hilfsmittel, auf nationaler Ebene ausgebaut. Relyens begleitet bereits seit mehreren Jahren die Genossenschaft, deren Ziel es ist, die Kreislaufwirtschaft für medizinische Geräte in Frankreich zu strukturieren.

Medical team discussing with each other in hospital
Medical team discussing with each other in hospital

Gebietskörperschaften

Unterstützung der Entwicklung von Gebietskörperschaften und halbstaatlichen Strukturen

Seit 2018 haben Relyens und Acofi Gestion über 100 Mio. € für den Finanzierungsmarkt des lokalen öffentlichen Sektors (mit 80 Transaktionen des Fonds Relyens Investissements et Territoires und Predirec Filo 4) bereitgestellt. Diese nachhaltigen Investitionen ermöglichten eine aktive Beteiligung an der Finanzierung zahlreicher öffentlicher Einrichtungen wie Schulen, Seniorenzentren, Sozialwohnungen und Wertstoffhöfen. 

Psychologist having session with her patient
Psychologist having session with her patient

Finanzierung von sozialen und ökologischen Projekten und Unternehmen

Beitrag Eureden-Gruppe

Eureden ist eine französische Genossenschaft, die aus dem Zusammenschluss von Triskalia und der Aucy-Gruppe entstanden ist. Dieses Unternehmen gehört zu den sogenannten integrierten „Farm to Fork“-Gruppen. Sie umfasst 9.000 Landwirte, verfügt über 60 Industriestandorte und 300 Geschäfte. Indem wir uns über eine Schuldverschreibung mit einer Laufzeit von sieben Jahren an ihrer Finanzierung beteiligen, helfen wir Eureden, Projekte zu entwickeln, die mit ihrem Auftrag in Verbindung stehen: Menschen richtig zu ernähren.

Finanzierung der europäischen Unternehmensentwicklung

Im Juni 2021 gab Relyens den Erfolg einer nachhaltigen Anleiheemission von 84 Mio. € mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einem festen Zinssatz von 4 % bekannt. Der aufgenommene Betrag wird in Projekte mit starken ökologischen und sozialen Auswirkungen investiert und ermöglicht die Stärkung des regulatorischen Eigenkapitals der Gruppe vor dem Hintergrund seiner starken Entwicklung in Italien, Spanien und Deutschland.

Unterstützung der französischen Wirtschaft

Als institutioneller Anleger widmen wir einen Teil unseres Vermögens der Finanzierung der Realwirtschaft für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit unserer Kompetenz im Bereich der Finanzinvestitionen ergänzen wir das bestehende Bankangebot, indem wir ausgewählte Unternehmen mittel- bis langfristig bei ihrem Projekt begleiten.

Im November 2021 beteiligte sich Relyens zusammen mit 18 Versicherern des französischen Versicherungsverbands und der Caisse des Dépôts an der Schaffung des mit 1,7 Milliarden Euro dotierten Investmentfonds „Obligations Relance“, der Teil des Konjunkturplans des französischen Wirtschafts- und Finanzministeriums ist. Ziel dieses Programms ist es, kleine und mittelständische Unternehmen bei ihrem Wachstum und in ihrer Transformation nach der Pandemie zu unterstützen.

Im November 2021 beteiligte sich Relyens zusammen mit 18 Versicherern des französischen Versicherungsverbands und der Caisse des Dépôts an der Schaffung des mit 1,7 Milliarden Euro dotierten Investmentfonds „Obligations Relance“, der Teil des Konjunkturplans des französischen Wirtschafts- und Finanzministeriums ist. Ziel dieses Programms ist es, kleine und mittelständische Unternehmen bei ihrem Wachstum und in ihrer Transformation nach der Pandemie zu unterstützen.

People crowd walking in the business centre and shopping mall en
People crowd walking in the business centre and shopping mall en

Lokale und dynamische Investitionen in Immobilien

Relyens verfolgt eine dynamische Investitionspolitik, um zur Erneuerung des Immobilienbestands beizutragen und dabei auf Energieeffizienz, Qualität und Wohlbefinden der Nutzer/Bewohner zu achten. Wir wirken an der Modernisierung des Immobilienbestands im Großraum Lyon mit, wo wir seit Langem ansässig sind.

Operation ILO23 in Clermont-Ferrand

Mit der Unterzeichnung eines VEFA-Vertrags mit QUARTUS über die Erstellung von 9.800 m² Wohnfläche im Rahmen des Projekts ILO23 in Clermont-Ferrand möchte Relyens zur Erneuerung des Immobilienbestands beitragen. Hierbei stehen Energieeffizienz, Qualität und das Wohlbefinden der Bewohner im Vordergrund. ILO23 ist ein komplettes Stadtviertel, das Wohnungen, Büros, Geschäfte und gastronomische Einrichtungen, aber auch private und öffentliche Grün- und Naturflächen umfasst. Artenvielfalt, Renaturierung, soziale Durchmischung und Interaktion stehen im Mittelpunkt dieses Projekts.

„La Manufacture“,  Einrichtung für autonome Senioren

2022 investierte Relyens in dieses Immobilienprojekt mit starker sozialer Komponente, das von seinen Partnern DOMITYS und Nexity umgesetzt wurde. Die Bewohner können 109 Apartments (vom Einzimmerapartment bis zur 3-Zimmer-Wohnung) mieten, die ihnen dank sorgfältig durchdachter, hochwertiger Leistungen Komfort, Ruhe und Wohlbefinden bieten. Jede Wohnung ist perfekt auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt und erfüllt die Energie-Zertifizierung, um die Umwelt zu schützen und die Bausubstanz aufzuwerten. Die Schaffung von etwa zwanzig direkten Arbeitsplätzen trägt zur wirtschaftlichen Dynamik der Stadt Lyon bei.

Beitrag zur ökologischen Wende

Relyens verpflichtet sich zu einer verantwortungsvollen Investmentcharta und der Analyse der Investitionen anhand des ESG-Performance-Rasters (Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien).

Unsere Charta
solar panel with cityscape of modern city
solar panel with cityscape of modern city

Langfristig ausgezeichnete Vorgehensweise

In den letzten sieben Jahren haben wir das Transparenz-Label der Fachzeitschrift Instit Invest – Agefi erhalten, das die Transparenz der Verwaltung und Finanzberichterstattung, die Professionalität und die jüngsten Investment-Initiativen auszeichnet.

2020 bleibt die Performance mit einem A-Rating stabil und deckt über 75% unseres Portfolios mit Finanzanlagen ab. Auch der klimatische Fußabdruck dieses Portfolios weist eine überdurchschnittliche Performance mit einer um 71% niedrigeren Kohlenstoffintensität als unser Referenzindex auf. Da wir seit Beginn 2019 eine CO2vermeidende Investitionspolitik verfolgen, entfallen nur 2% unseres Gesamtvolumens auf Emittenten mit Aktivitäten im Zusammenhang mit fossilen Energien (>5% des Umsatzes).

Eine Investitionspolitik, die durch die Stärke und Leistung von Relyens ermöglicht wurde

Mehr erfahren
mitarbeiter arbeiten zusammen an einem projekt
mitarbeiter arbeiten zusammen an einem projekt